Annette Bruhns

Co-Gründerin und Ex-Vorsitzende ProQuote Medien

Die Hamburgerin lernte das journalistische Handwerk als Freie beim Radio (WDR, SFB, DW) und auf der Henri-Nannen-Schule. Ihre erste Festanstellung war beim Greenpeace Magazin. Von 1995 arbeitete sie 25 Jahre lang beim SPIEGEL: als Landeskorrespondentin (Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein), als politische Redakteurin mit den Schwerpunkten Umwelt, Landwirtschaft, Familie, als Koordinatorin von SPIEGEL-Sonderheften zu Wissen und Geschichte, als Reporterin rund um den Globus und als Nachrichtenchefin. Sie ist Co-Autorin des Buchs "Gottes heimliche Kinder" über den Nachwuchs katholischer Priester, hat Journalistenpreise gewonnen (für ProQuote den Preis "Journalistin des Jahres 2012"), war Chefredakteurin der "Quotentaz", hat Gespräche mit Politikern moderiert und ihnen investigativ Amtsmissbrauch nachgewiesen. Zuletzt war sie Chefredakteurin des Straßenmagazins Hinz&Kunzt. Sie hat eine Tochter alleine erzogen und ist Seglerin.

14:00 - 15:00

Impulse Main Stage

People Have the Power: Wie organisieren wir uns feministisch und politisch?

Gespräch People Have the Power: Wie organisieren wir uns feministisch und politisch? Davon berichten Monique Hofmann von VERDI, Thembi Wolf von den NDM, Franziska Wessel von den FRIDAYS FOR FUTURE und Henrike Ostwald vom Deutschen Frauenrat; moderiert von Annette Bruhns, die ProQuote Medien mit ins Leben rief.