Nadia Kailouli

Reporterin und Produzentin, u.a. ARD, WDR, STRG_F

Nadia Kailouli begann mit 23 Jahren als Moderatorin beim „BR“. 2011 wechselte sie als Moderatorin und Reporterin zu Einsfestival. Sie moderiert bei „tagesschau 24“ und ist Reporterin für „Panorama“, „STRG_F“, ein Youtube-Angebot von FUNK, und das NDR-Kulturjournal. Für „WDR“ und „NDR“ produzierte sie unter anderem mehrere Filme über den Weg der Flüchtlinge und die private Seenotrettung. Für STRG_F und die ARD berichtete sie von Bord der Sea Watch 3 im Juni 2019.

Für Ihren Film "Sea Watch 3" wurde Nadia Kailouli mit dem Grimme-Preis und dem Hanns-Joachim-Friedrichs Preis ausgezeichnet. 

Seit 2020 moderiert Nadia Kailouli zudem das ARD Mittagsmagazin.

Foto: (c) Gunnar Krupp

10:25 - 11:30

Impulse Main Stage

Fighter: Was erreichen Aktivist*innen im Journalismus?

Streitgespräch Fighter: Was erreichen Aktivist*innen im Journalismus?, fragt als Moderator Dietmar Schiffermüller, Redaktionsleiter von Panorama und STRG_F beim NDR: Anna-Beeke Gretemeier, die als Chefredakteurin die Fridays For Future eine Ausgabe des STERN machen ließ, die Autorin Julia Friedrichs, die reportieren und in keinem Fall agitieren will, und Nadia Kailouli, die sagt, nur weil sie auf der Sea Watch 3 drehte, sei sie keine Aktivistin.

11:45 - 12:45

Impulse Main Stage

Out of Control: Was macht eigentlich STRG_F auch für Frauen im Journalismus?

Vortrag Out of Control: Was macht eigentlich STRG_F? Mit Mariam Noori, die für das NDR-Funk-Recherche-Format aufdeckte, dass für die Doku Lovemobil gefaked wurde, und Nadia Kailouli, die einen systematischen Betrug bei Flirt-Portalen aufzeigte, und gerade an einer größeren Recherche arbeitet.